Go to Top

Positive DNA

Positive DNA

Ähnlich der menschlichen DNA, gibt es auch bei Unternehmen bestimmte „Bausteine“, die in ihrer Kombination über das Leistungsvermögen einer Organisation entscheiden. Ob ein Unternehmen nachhaltig erfolgreich am Markt agieren kann, also eine positive DNA besitzt, wird im Wesentlichen durch die in der Grafik dargestellten vier Faktoren determiniert.

Im Gegensatz zur menschlichen DNA, kann sich die Unternehmens-DNA verändern. Dabei ist jedoch zu beachten, dass die vier Bausteine nicht isoliert voneinander betrachtet werden können, sondern einander bedingen. Verändert man einen Faktor, so wirkt sich das automatisch auf die restlichen Bereiche aus. Veränderungsmaßnahmen müssen daher stets unter diesem ganzheitlichen Aspekt betrachtet werden und auf eine optimale Kombination der individuellen Unternehmens-DNA abzielen.

Sind diese Bausteine perfekt aufeinander abgestimmt, entsteht ein Umfeld, in dem die Mitarbeiter ihren Beitrag zur Organisationsentwicklung genau kennen und die Umsetzung der Unternehmensziele konsequent vorantreiben, weil sie sich mit ihren persönlichen Zielen decken

Dies ist das Rüstwerkzeug für eine nachhaltig erfolgreiche Unternehmensentwicklung.

Positive DNA